Was wir bieten

Eine Zahnarztpraxis, die allen Vorschriften der Europäischen Union gerecht wird

hochqualifzierte Zahnärzte und Zahntechniker

den neuesten Stand der Zahmedizin mit moderner Technologie und Geräten

Westeuropäische Materialien

schnelle fachliche Leistungen bei gemüthlicher Atmosphäre vor Ort

stressfreie familiäre Umgebung

kostenlose Parkplätze

hohe Qualität mit fairen Preisen

GARANTIE!

Mund- und Kieferchirurgie

Neben den herkömmlichen zahnärztlichen Behandlungen sind wir auch bei mund- und kieferchirurgischen Problemen für Sie da.

Unsere Leistungen:
- Implantation
- Knochenaufbau
- Resektion
- Chirurgische Entfernung von Weisheitszähnen und Wurzelspitzen
- Schließung von offenen Gesichtshöhlen
- Kieferkammkorrektur.



Implantation:
- Das Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus reinem Titan, die in den Kieferknochen eingepflanzt wird.
- In der Heilungsphase nach der Implantation umschließt der Knochen das Implantat, der reine Titan wird vom Knochen und der Gewebe sehr gut angenommen, eine allergische Reaktion ist praktisch auszuschließen.
- Implantate können sowohl für festsitzende als auch für herausnehmbare Prothesen verwendet werden.

Knochenaufbau:
- Knochenaufbau kann sowohl im Zuge einer Implantation als auch getrennt davon erfolgen. Das Ziel ist in beiden Fällen die Erhöhung der Knochensubstanz.
- Der Aufbau erfolgt aus Knochenspänen und / oder aus anderem Knochenersatzmaterial.
- Der Knochenaufbau ermöglicht die Verdickung der Knochen im Oberkiefer (Sinuslift) sowie die Auffüllung der Stellen, an denen Zähne entfernt wurden. Nach der Heilungsphase steht für die Implantation ausreichend Knochensubstanz zur Verfügung.

Resektion:
- Die chirurgische Entfernung der Wurzelspitze. Durch eine Wurzelspitzenresektion werden Entzündungen, Infektionen oder andere Schädigungen im Wurzelbereich behandelt. Bei dem Eingriff erfolgt der Zugang auf die Zahnwurzel von außen durch den Kieferknochen.
- Im Zuge dessen werden die entzündete Knochensubstanzsowie vorhandene Zysten entfernt.
- Die Operation wird in der Regel an wurzelbehandelten und wurzelgefüllten Zähnen durchgeführt.



Chirurgische Entfernung von Weisheitszähnen und Wurzelspitzen:
- In seltenen Fällen können Weisheitszähne oder abgebrochene Wurzelspitzen nicht durch ein einfaches Zahnziehen entfernt werden. In diesem Fall wird durch einen chirurgischen Eingriff etwas Knochen abgetragen, was das Herausnehmen der Weisheitszähne oder der abgebrochenen Wurzelspitzen ermöglicht.

Schließung von offenen Gesichtshöhlen:
- Die Entfernung der oberen Zähne kann in seltenen Fällen zur Öffnung der Gesichtshöhle führen.
- In diesem Fall ist es notwendig, diese Öffnung mit einigen Nähteninnerhalb von 24 Stunden zu schließen.

Kieferkammkorrektur:
- Müssen alle oder mehrere Zähne entfernt werden, kann es notwendig sein, scharfe und schmerzende Knochenspitzen zu glätten.
- Dieser Eingriff ist für das spätere schmerzfreie Tragen einer Prothese notwendig.



Fragen Sie den Spezialisten!
- Für ausführliche Informationen rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns bitte eine E-Mail. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier!